Tag: German poetry

Showing 1-10 of 12 results
by Jan Wagner
draped only in a / sackcloth mantle. the little / hermit in his cave.
by Bertolt Brecht
To eat of meat joyously, a juicy loin cut / And with the fresh-baked, fragrant rye bread / Chunks from the whole cheese, and...
by Esther Kinsky
Ein Schatten, still / wie Stein, wie Asche / still wie Luft, / die zittert über Spuren / von fremdem Herz geschleift / Tag und Nacht. / / Wie furchtbar ist der Tod: / ein...
by Esther Kinsky
Schweigen, ein Ort. / Ort zwischen Kehle und Herz, / wo der Laut / steigt bricht und stirbt, / wo wir die Toten / betten unter die weißen / Steine des Zungenbands / und...
by Dorothea Grünzweig
zu berichten / danke mir geht’s gut außer / dem alten Vaterlandsschaden der / mir manchmal Malheur macht / geht es mir gut in / meinem Stiefland wo ich / jetzt wohne...
by Dragica Rajčić
Meine Ziege sind geschachtet / auf dem Feur getrocknet / verseist / in langen Winterabenden / Meine Pfohlen ist Pferd geworden / jeden Tag lasten getragen / gemezget für / Italiener / verspeist in Trieste / Meine Geburtshaus...
by Dragica Rajčić
wenn / stück / für stück / glaube / von Wortern / herunter fehlt / was mache / ich da / ich sammle Silben / baue Ihnen / ein haus, nirgends...
by Adel Karasholi
Gewiß / Ein Stein überdauert / Uns / Die nicht einmal natürlichen / Todes gewiß sind / / Doch nur / In uns / Überlebt die Geschichte / Dieses Steins die Hand / Die ihn gehaun / Zu Tempeln / / Und zu Staub / / Sein...
by Adel Karasholi
Hin und her / Her und hin / / Wo bin ich zu Haus / / In zwei Sprachen bildet sich der Satz / In zwei Welten greifen die Hände / Im...
by Evelyn Schlag
Als ich meine Brille abnahm / / Mir die Finger an die Schatten / / Unter meinen Augen legte / / Erschrak ich über die Sanftheit / / Mit der ich mich...
Syndicate content